nlde

Zeilen, Zee & Wind

Stap aan boord van de Bornrif

  • Home
  • Das Schiff
  • Geschichte

Geschichte Segelschiff Bornrif

bornrif 1926 250pxSchiff, Traditionssegler

Die Bornrif ist ein stählerner Nordseebotter von fast 17 Metern und hat eine Breite von 5,20 Meter. Durch Ihren eiförmigen Rumpf ist das Schiff sehr seetüchtig und schnell. Durch Ihre Rumpfform ist es auch möglich mit der Bornrif trocken zu fallen.

Bouwjahr und Fischerschiff

In 1914 wurde sie in Ijmuiden als Jacht gebaut, wurde aber in Folge des Krieges nie als Jacht gefahren. Schnell wurde sie Teil der Fischereiflotte. 
Ihr Fahrgebiet bezog sich zu dieser Zeit auf die damalige Südersee, die Nordsee und die Zeeuwsen Ströme.

Bornrif als Charterschiff

Ab 1926 war der Heimathafen Klundert (in der Nähe von Moerdijk, Brabant). Das ist auch der Grund für die Fischereinummer KL50 auf dem Bug des Schiffes. Bis 1969 wurde mit ihr noch auf den Zeeuwsen Strömen gefischt.
Über zahlreiche Umwege kam das Schiff wieder zu seinem Ursprung zurück und wurde 1986 zu einem segelnden Charterschiff umgebaut. Seitdem ist dieses Segelschiff Teil der sogenannten Historischen Braunen Flotte.
bornrif 1960 250px

Anzahl Personen Segeltorn 11 Personen

Die Bornrif hat Platz für 10(-11) Personen für Mehrtagesreisen. Sie ist mit 9 Einzelbetten und einem Doppelbett ausgestattet verteilt in 3 Kabinen. Jede Kabine hat ein eigenes Waschbecken und eine Heizung.
Es gibt eine Dusche, eine Toilette und eine geräumige Küche.
Bei Tagestouren können bis zu 12 Personen mitfahren.

Der Skipper hat seine private Kabine achtern im Hinterschiff.

Informationen

WEITERE INFORMATIONEN
RESERVIERUNG-BUCHUNG

Der Bornrif kann gebucht werden:

Historische Segelfahrt
Harlingen (SHZH)
William Booth Straaat 2
8861 TL  Harlingen
Tel.: 0031 517 41 32 42
(Telefonieren über Skype ist auch m○glich)

Preisliste 2019 Bornrif


Plan Traditionsschiff

 
Plattegrond binnen buiten Bornrif

Lesen Sie mehr...

nlde